DER VORVERKAUF hat begonnen!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Zeichen für die vor uns liegende Spielzeit stehen gut und wir sind zuversichtlich, dass Kultur wieder möglich werden wird. Auf unserer Homepage finden Sie eine Übersicht der geplanten Vorstellungen für die Saison 2021/2022.

 

Karten für alle Vorstellungen können Sie vorerst nur bestellen. Die Zuteilung und Bezahlung erfolgt 4 Wochen vor der Vorstellung mittels Lastschrift, da sich an der Platzkapazität immer noch etwas ändern kann. Die Karten gehen Ihnen 14 Tage vor der jeweiligen Vorstellung per Post zu.

 

Kauf OHNE Lastschrifteinzug erst 4 Wochen vor der jeweiligen Vorstellung.

 

Auch wenn es sich kompliziert anhört, versuchen wir für alle Seiten eine faire und einfache Lösung für Ihren Theaterbesuch zu finden.

 

DIE VOLKSBÜHNE HANAU UND DIE KÜNSTLER FREUEN SICH AUF SIE.

 

Bleiben Sie uns und der Kultur gewogen und haben Sie Vertrauen in die Zukunft!

 

Herzlichst

Ihr

HOME

VOLKSBÜHNE

                   HANAU.e.V.

Spielzeit 2021 / 2022

 

 

 

Hans-Otto Bienau

 

©  2021 Volksbühne Hanau

 

 

 

 

 

 

 

DER VORVERKAUF hat begonnen!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Zeichen für die vor uns liegende Spielzeit stehen gut und wir sind zuversichtlich, dass Kultur wieder möglich werden wird. Auf unserer Homepage finden Sie eine Übersicht der geplanten Vorstellungen für die Saison 2021/2022.

 

Karten für alle Vorstellungen können Sie vorerst nur bestellen. Die Zuteilung und Bezahlung erfolgt 4 Wochen vor der Vorstellung mittels Lastschrift, da sich an der Platzkapazität immer noch etwas ändern kann. Die Karten gehen Ihnen 14 Tage vor der jeweiligen Vorstellung  per Post zu.

 

Kauf OHNE Lastschrifteinzug erst 4 Wochen vor der jeweiligen Vorstellung.

 

Auch wenn es sich kompliziert anhört, versuchen wir für alle Seiten eine faire und einfache Lösung für Ihren Theaterbesuch zu finden.

 

DIE VOLKSBÜHNE HANAU UND DIE KÜNSTLER FREUEN SICH AUF SIE.

 

Bleiben Sie uns und der Kultur gewogen und haben Sie Vertrauen in die Zukunft!

 

Herzlichst

Ihr

 

 

 

Hans-Otto Bienau